T-Hailand

Urlaub auf ein paar verschiedenen Inseln von Thailand genießen

Blog

Dies ist dein Tour-Blog. Füge Einträge mit Fotos und Standort hinzu oder einfach nur Text und dokumentiere was du gesehen hast, wo du warst und worüber du nachgedacht hast. Wenn du möchtest, lass andere deinem Tour-Blog folgen und an deinen Erfahrungen teilhaben. Wie das geht? Hier entlang zum Video-Handbuch.

Beginne jetzt mit dem Bloggen und…

Station erstellen
Max Holtz Small

Bangkok #2 - Highlight Zum Schluss

Die Letzten 2 Abende in Thailand. Nach Dem Motto "Jetzt Hauen Wir Noch Mal Richtig Auf Die Kacke", Haben Verena Und Ich Ein 5 * Hotel Gebucht. Verena Hat Sich als Hoteltesterin Mit Ihrem Reiseunternehmer Ausweis Ausgegeben Und so Haben Wir Das 5 * Hotel Zu Einem Billigeren Preis Bekommen. Im ca. 30. Krieg Dann Unser Zimmer :) hat Der Pool War Sogar Noch Ein Paar Stockwerke restlichen.

Jetzt Noch Einmal Alle Koffer Voll Mit Mitbringsel Packen. Ab ins Hard Rock Cafe Zum MBK Usw. Usw... Im MBK Waren Wir Dann Jedoch Sehr Überrascht, Dass Wir Im 6 Stock Eine "Zocker-Arena" fand :-) Verena Musste Dann Dran Glauben Und Mit Mir Ein Paar Runden Zeit Crysis Spielen. Und Siehe da :-) es hat Ihr Spaß Gemacht. Als Wir Dann Gehen Wollten, Sahen Wir Einen Absoluten Klischee Zocker Wie Man Ihn aus Youtube Kennt. Er Spielte so Ein Tanzspiel. Wie Guitar Hero Nur Zum Tanzen. So Schnelle Bewegungen Habe Ich Noch Nie Gesehen. Als Wären die 4 Tasten Nicht Genug, Machte er Das Teil Neben Sich Noch Scharf Und Tanzte Auf 8 Tasten Und Hüpfte von Den Beiden Links Nach Ganz Rechts Usw... Mann Muss Zugegeben, es War Beeindruckend! Am Abend Ließen Wir Dann den Zimmerservice Kommen :) da Wir Zu Faul Waren Uns Noch Etwas Zum Essen Zu suchen :-) Ich Mein... man ist Nicht so oft Im 5 * Hotel ;-)

Am Nächsten Tag Krieg Für die Thailänder "Silvester". In Thailand Werden Dann Keine Feuerwerkskörper Verschossen, Sondern Jeder là ¤ uft Mit Wasserspritzpistole Oder Einem Vollen Eimer rum Spritzt Alles Und Jeden Nass :-) Bei Den Temperaturen sterben in Bangkok Herrschen Krieg Das Wirklich Angenehm. Da Wir Aber am Abend in Den Flieger Zurück Nach Deutschland Sitzen Und unsere Koffer Zu Gesperrt Und Im Hotel Verstaut Sind, War es Doch Ein Bisschen... Sagen Wir Mal... Unvorteilhaft :-) Völlig egal :) Als Wir Im Hotel Völlig Nass Nach Unseren Koffer Gefragt Haben, Wurden Wir Mit Einem Grinsen Zu Unseren Koffern Begleitet.

Leider War Das Unser Urlaub, Aber der Urlaub Wird Nie Vergessen. Es War Ein Wirklich Beeindruckender Und Erholsamer Urlaub! Rollerfahren (Linksverkehr), Elefantenreiten, Sonnenbrand, Buddas, Bootsfahrten, Und Und Und. Es Werden Sicher Noch Sehr Sehr Viele Urlaube Folgen!!!

Bangkok
Bangkok, Thailand
Max Holtz Small

Krabi - Letzte Mal Sonne tanken

Nach 3,5 Stunden Busfahrt Sind Wir in Krabi Angekommen. Die Busfahrt War Wirklich Kein Spaß. Es War Eng (Unser Gepäck Krieg Dort Abgestellt wo unsere Beine Eigentlich Hin Sollten. Dementsprechend Ausgeruht Und Mit super Laune Sind Wir Dann Ausgestiegen. Den Abend Haben Wir Damit Gefüllt Über Die Promenade Zu Schlendern Und Mitbringsel Zu Kaufen. Zusätzlich Haben Wir Noch Einen Koffer Gekauft, da Wir Einfach Schon Zu Viel Hatten :-)

Der Strand in Krabi ist Nicht der Schönste, Wenn man Ehrlich ist Sogar Einer der Hässlichsten. Dreckig Und Richtig Ecklig Matschig. Privatpersonen. Krieg Auch Nur Das Timing Schlecht, Wir Wissen es Nicht. Jedenfalls Haben Wir Dann Eine Kleine 30 Minütige Bootstour Gemacht Und Sind Zum Phrangang Beach Gefahren. Es war Wirklich Ein Toller Strand Und Wir Haben Sonne Ohne Ende Getankt. Zurück Sind Wir Dann Zum Railay Beach Gelaufen, da Dieser Gleich in der Nähe War. Die Bootsfahrt Zurück Krieg Ein "absolute", "Abenteuer". Jeden Moment Habe Ich Damit Gerechnet Das Wir Unter Gehen. Geplant War, Dass Wir Mit max. 8 Leuten Auf Dem Lontailboat Zurückfahren. Der Bootsfahrer (Ein Kapitän war er Für mich Nicht :-)) hat Jedoch Das Boot Mit 17 Leuten so Voll Gemacht, Dass Wir Für Die 20 Minuten Fahrt ca. 50 Minuten Gebraucht Haben Und Immer Wieder Wasser ins Boot Schwappte. Wir Haben Uns Den Fahrer Und Die Farbe der Markierung am Boot Gemerkt Und Sind am Nächsten Tag Zu Einem Anderen Strand Gefahren.

Die Kleine Insel Ko-Poda War Unser Nächstes Ziel. Das Boot Fuhr Nur Wenn Geist. 6 Leute Zu Dieser Insel Fahren. Wir Haben Zusammen Mit Einem Älteren Schwedischen Ehepaar Auf Die Letzten 2 Fahrgäste Gewartet Und Haben Uns Viel Unterhalten. Sie Haben Uns den Tipp Gegeben, Mit Ihnen Quer Durch Die Insel Zu Laufen, Damit Wir Dann Einen Sehr Ruhigen Tag Für Uns Haben. Da Die Insel Tagsüber Wenig Strand Hut Und Wir Sowie so Nur als Gruppe Zurück Fahren, War Das Ein Wirklich Guter Tipp! Die Letzten Beiden Mitfahrer Kamen aus der Schweiz, war Dann Auch Noch Wirklich Spaßig. Der Strand ein Welchem Wir Lagen War Wirklich Unglaublich. Mann ist ca. 1m ins Wasser Gegangen Und Krieg Schon Bis Zum Bauch Im Wasser. So Konnte Man Direkt Einen Kopfsprung ins Wasser Machen. Gegen 14:00 Ging Dann die Ebbe Los. Das war so Extrem, Dass man Sogar Zur Anderen Insel (ca 500-700m Entfernt) Laufen Konnte. Da es Doch Extrem Steinig War, Haben Wir dies Nicht Getan. Am Abend Hat Dann Verena Gehandelt, Aber Höchstem Niveau :) Ein Bikini Vno 600 Baht (13€) Auf 250 Baht (5€) Runter.

Am Nächsten Tag Haben Wir Dann Eine Elefantentour Gebucht. Es War Wirklich Beeindrucken Wir Sanft Und Wir Leichtfüßig der Dickhäuter Durch Die Wälder Und Die Doch Recht damals Abhänge Herunter Gelaufen ist. Verena Und Ich Dr. Abwechselnd Vorn Aufm den Nacken :) Nachdem Die Tour Vorbei War, Haben Wir Noch Die Elefanten Gefüttert, war Auch Wirklich Toll, Weil Man Auch Laut "High Five" Sagen Konnte Und der Elefant Mit Seinem Rüssel Dann Gegen Die Faust Geboxt Hat :-)

Der Ausklang am Abend War Dann in der Badewanne Auf der Eigenen Privat Terrasse Auf Dem Zimmer :) Film Auf Dem Tablet Schauen Eine Kleinigkeit Essen Und Trinken. Am Nächsten Tag Ging es Dann Nämlich Wieder Nach Bangkok.

Krabi
Krabi, Thailand
Max Holtz Small

Ko Lanta - 1 Insel, 3 Roller, 4 Freunde

Leider Krieg Ko-Phi-Phi Jetzt Vorbei, Aber Auf Ko Lanta Sollte Dann Noch Ein Highlight Kommen. Der Drogenkonsum in Thailand ist Auch Nicht Ohne, Dass Das Jedoch Auch Auf Den Schildern am Strand Zu Lesen ist, hat Uns Dann Doch Verwundert :-) Am Hotel Angekommen, Stellten Wir als Aller Erstes Fest, Dass die Rezeption Nicht Besetzt War Und Wir Somit Auch Keine Schlüssel Für unsere Zimmer Haben, Welche Wir am Abend Zuvor Gebucht Hatten. Nach 1 Stunde Warten Konnten Wir Dann Jedoch Unseren Bungalow Beziehen.

Auf Ko-Lanta Haben Wir Jedenfalls Das Beste Essen des Ganzen Urlaubes Gehabt. Es Gibt einen Strandrestaurant in Welchem Mann Im Sand Direkt am Meer Sitzt Und Isst. Jeden Tag Frischen BBQ. Es Gibt Hier Auch Die Möglichkeit in Einem Aquarium sterben Fische / Hummer Welcher am Gleichen Tag Noch Gefangen Wurden Herauszusuchen. Das Essen War Wirklich Wahnsinn!!

Am Nächsten Tag War Das Wetter Nicht Ganz so Wie es Auf Ko-Phi-Phi War toll. Das war Aber Halb so Wild. Wir Haben Uns Einen Roller Geschnappt Und Sind die Insel Komplett Abgefahren. Trotz Linksverkehr Sind Wir von Ganz Oben Nach Ganz unten Und Zurück Und Einmal Quer. Amüsant Waren die "Tankstellen". Welche Einfach aus 1-5 Liter Goßen Glasflaschen Bestanden, die Man Dann in Den Roller Kippt. Umgerechnet Waren es Glaube Ich 1€ pro Liter.

Ich Habe Dann am Abend Noch Unseren Bungalow "Zerstört" Und Einen Dicken Stromausfall Verursacht. Ich Wollte Verena Zeigen Wie stark die Düsen der Dusche Sind. Als Ich Das Wasser Aufgedreht Hatte, Habe Ich Dann: die Deckenlampe Mit Dem Strahl Getroffen Und Zack War Das Licht Bei Uns Und Draußen Auf Dem Weg aus. :-) Wenn Ich so Darüber Nachdenke, War Das Schon Echt Extrem Lustig.

Nach Dieser Insel Trennten Sich die Wege von Lena & Julian Und Verena & Mir. Lena & Julian Sind Weiter Nach Ko Samui Und Verena und Ich Sind Nach Krabi.

Ko Lanta
Krabi, Thailand
Max Holtz Small

Ko-Phi-Phi - "The Beach" Strand

Jetzt Mal Butter Bei Die Fische...Ko-Phi-Phi MUSS Man Gesehen Haben. so Krass Turkiesblaues Wasser Haben Wir Noch Nie Gesehen!! GLASKLAR, warm, super Feiner Und Weicher Sandstrand -> WAHNSINN!! Verena Hat Sich Gleich Auf der Insel Mit Einem Touristik-Mitarbeiter (Richard) super Verstanden Und Hat Gleich Für Den Nächsten Tag Einen Preis super Für Eine Boots-Tour um Ganz Phi-Phi Ausgehandelt. Obendrein Kam Richard Gleich Mit Uns Mit, welches Sich Aber Erst am Abend Bei Ein Paar Bier Und Einer Shisha Ergab. Nach Dem letto Haben Wir von Richard Erfahren, Dass es Noch Eine Feuershow am Strand Gibt. Auch Die Haben Wir Uns Nicht Entgehen Lassen Und Haben Uns in den Sand Bei Noch Immer 28° Gelegt Und Haben Eiskaltes Bier Getrunken Und Eine Shisha Geraucht. Die Feuershow War Toll, Wäre in Deutschland Zwar Möglich, Aber Nicht 2m Vom Akteur Entfernt. Als Die Show Zu Ende War, Haben Sich Alle Akteure Zu Uns Gesetzt Und Wir Kamen ins Gespräch. Einer von Ihnen war Bayern München-Fan Und ist Dann Im Laufe des Abends Gegangen um Das Champions-League-Spiel Zu Sehen. Bis ca 5. Uhr Früh Dr. Wir Dann Im Sand Und Haben Auch Selbst Versucht Mit Dem Feuer Diese Karte Nachzustellen. Mütze (NICHT!) Hervorragend Geklappt :) Und so Sind Wir Dann ins Bett.

Am Nächsten Tag Begann Dann Die Gebuchte Bootstour. Auch am Diese Motoren von LKW Ende des Bootes Sind Schon Extrem Laut. Der Hintergrund ist Einfach der Glaube. Das Laute Motorengeräusch Verjagt Böse Geister, Welche Sonst Auf der Fahrt Das Boot Angreifen Könnten. Es war Toll, Dass er Mitgekommen ist, Denn so hat er Uns Geführt Und Uns Erst Energie Gezeigt, Welche Bei Anderen Touren Später Kamen. Sprich Wir Waren fast Immer Alleine / Nur Ganz Wenige eine Den Verschiedenen Stränden. Doch ein Einer Touristenattraktion Kamen Wir Nicht Vorbei. Der Film "The Beach" Mit Leonardo Dicaprio Wurde Hier Gedreht. Mann Muss Sagen Die Lage ist Schon Echt super Schön, Aber Durch Diese Vielen Boote, war es Doch Sehr Uninteressant Und so Waren Wir Dort Nur Ein Paar Minuten. Auf der Rückseite, Meinte Richard, Gibt es die Möglichkeit von Den Klippen Zu springen. Ich Fand, Dass die Idee super Krieg Und so Machten Wir Uns Auf den Weg. Dort Angekommen, Sah die Absprunghöhe aus, als Wären es Nur 10m. Ich Stellte Jedoch Beim Hochklettern Fest, Dass Das Nicht so ist. Richard Meinte Dann es Sind Zw. 17 Und 20 m. Einmal Oben Angekommen Gibt es Kein Zurück. Wäre Auch Nicht Möglich, da der Aufstieg Sehr Steil Und Extrem Steinig Krieg. Auch VPSM Und Runter. :) Zum Abschluss des Tages Noch Richtig Schön Lange Schnorcheln. Super Schöner Tag!! Die Rechnung Kam Dann am Abend. Verena Und Ich Hatten Einen Richtig Schweren Sonnenbrand.

Ko Phi Phi Don
Krabi, Thailand
Max Holtz Small

Phuket - Erlebnisse Nach Tsunami

Der Flug Nach Phuket Begann Schon Amüsant! Das Flugzeug Hat Das Rauchen Angefangen. Jedoch Lag stirbt Nur einer der Klimaanlage. Zusätzlich muss Erwähnt Werden, Dass AirAsia Unserer Meinung Nach Nicht Die Beste Airline der Welt ist. Sehr Wenig Platz Zwischen Den Sitzen Unfreundliches Personal Und Und Und. Nachdem Wir Gelandet Sind, Sind Wir Mit Einem Bus Zum Patong Beach Gefahren (Auf der Karte Seht Ihr wo Das ist). Es War Ganz Gut. So Konnten Wir Noch Einmal Viel Schlafen :) Zu Sehen gab es Nicht Viel. Außer Berge.

Phuket / Patong Beach Kann man Jedoch Mit Einem Einfachen Wort Beschreiben: "MALLE". Wirklich!! Der Einzige Unterschied Liegt darin, Dass Man Alle 30 Sekunden von Einem Thailänder Angesprochen Wird: "Wollen Ping Pong Show Sehen?". Alles ist Bunt, Laute Musik, Frauen, Die eine der Stange Tanzen. Absoluter Klischee Ballermann. Von der Tsunami-Katastrophe von 2004 Kann Man Relativ Wenig Noch Erkennen. Klar es Sind 9 Jahre Vergangen, Aber Wenn Man Genauer in Die Ecken Schaut / Ein Paar Quer Straßen Entlang Geht, Dann Sieht man Noch Einige Stellen, eine Collaboration Etwas Gewaltiges Passiert Sein Muss.

Zum Glück Waren Wir Hier Nur Auf der Durchreise, Denn am Nächsten Tag Ging es Dann 2,5 Stunden Mit Dem Boot Nach Ko-Phi-Phi.

Doch Auch Das War Ein Abenteuer. Unsere Mitfahrgelegenheit Kam Salbei Und setze 1 Stunde Zu spät! Und so Drohte unsere Schon Bezahlte Bootstour Nach Phi-Phi Buchstäblich ins Wasser Zu fallen. Wir Haben Nämlich Das Letzte Mögliche Boot Gebucht. Überraschenderweise Haben Wir Das Boot Doch Noch Erreicht.

Phuket
Phuket, Thailand
Max Holtz Small

Bangkok #1 - Abflug & Ankunft

Am 27.03. Ging es Dann ENDLICH in Den Urlaub. Doch der Tag Vor Dem Abflug Hätte Nicht "Lustiger" Werden Können. Wir Hatten unsere Koffer Gepackt Und in Nürnberg in Den Flur Gestellt, Sind Zum Auto Gelaufen Und Haben Die Rucksäcke Reingelegt Und Sind Nach Bayreuth Gefahren. Warum Bayreuth? Nun ja, Unser Zug Fuhr von Bayreuth Nach Frankfurt. Also mußt Wir Uns Keinen Parkplatz in Frankfurt am Main suchen Und Auch Noch Bezahlen. Als Wir in Bayreuth Angekommen Sind Und die Koffer Allmächd Wollten, Stellten Wir Fest, Dass Diese Noch Im Gang in Nürnberg Standen. Verena Und Mutti Sind Dann Zusammen Wieder Nach Nürnberg Gefahren. Vati Und Ich Haben Dann Das Länderspiel Zw. Deutschland Und Kasachstan Angeschaut.

Der Abflug War Dagegen Schon Viel Entspannter. Das Tablet Krieg Für die Zugfahrt Eine Wirklich Gute Anschaffung. Der Film "Kautions-Cop" Hat Die Zeit Wie Im Fluge Vergehen Lassen. Ein Letztes Mal Lunchpaket Bei MC Donalds Mit der Jugendauswahl des 1. FSV Frankfurt. Für Verena Ein Kleines Highlight. Nachdem Wir Dann 40 Minuten eine der Kontrolle Anstanden, Waren Wir Endlich als Letzte blinde Passagiere Im Flugzeug. Ich Hatte Sogar Richtig Viel Platz Für Meine Langen Beine. Oman Air War Wirklich Eine Gute Wahl. Verena hat Dann Gleich Eine Ganze 4er Reihe Für Sich Beansprucht Und Hat Sehr Sehr Viel Geschlafen. Der Airbus A330 Hatte Auch Eine super Auswahl einer Aktuellen Filmen. Auch Spiele Wie Bowling Standen Zur Auswahl. Hier Muss Erwähnt Werden, Dass Verena Leider Gottes Immer Gewonnen Hat (Ja Das Habe Ich Nicht Ganz so Verkraftet, also Wirklich Absolut Keine Chance Zu Haben :-)). Nach 6 Stunden Flugzeit Waren Wir Dann Für Unseren Zwischenstopp in Maskat (Oman) Angekommen.

Der Flug von Muscat Nach Bangkok Krieg Jedoch Nicht Mehr Ganz so Entspannend Wie von Frankfurt Nach Muscat. Kurz Vor Dem Ziel Kam Die Nachbarin von Verena Auf Die Idee, Nach fast 6 Stunden Flugzeit Und ca. 2 Minuten Restflugzeit, sterben Kotztüte Auf Ihre Dichtheit Zu Prüfen. Nun Sind Wir Angekommen Und Erleben Bangkok.

Hören in Bangkok ist Ein AI Abenteuer!! Eine 3 Spurige Autobahn Wird Hier Einfach Ohne Probleme Und Ohne Meckern Zu Einer 5-6-Spurigen Und Das Bei gut 80-100 km/h Nach 1 Stunde Autobahnfahrt Und 2 Minuten als Geisterfahrer Sind Wir Dann Im Hotel Heil Angekommen. Dort Lernten Wir Gleich Unseren "EFF" Kennen. Ein Wirklich Netter Und Rapport Hotelportier! Weil unsere Zimmer Noch Nicht Bezugsfertig Waren, Gingen Wir in Die Stadt. Uns War Schon Bekannt, Dass "Ladyboys" Keine Seltenheit in Thailand Sind, Dass Wir Dann Jedoch Gleich Nach 5 Minuten Schon Einen Sehen, Hat Uns Dann Doch Sehr Überrascht. Als Wir Später ins Zimmer Konnten, Haben Wir Noch Kurz Mit Den Eltern Geskypet Und Etwas Gegessen. Ich Krieg Noch Hellwach, Doch ist Kurz Nach Diesem Satz... bin Ich Eingeschlafen.

Am Nächsten Tag Haben Wir Dann Eine Klongfahrt Unternommen Und Uns Wat Po Mit Den Buddas Angeschaut. Dort Gibt es den "Liegenden", "Stehenden", "Kleinen" und "Dicken", "Sitzenden" Budda. Der Größte von Ihnen Jedoch ist der Liegende Budda. Der Tag War Sehr Anstrengend. Dadurch, Dass Alles Mit Gold Und Silber Verkleidet ist, Kam von Überall Die Sonne. Zusätzlich Zu Den Gefühlt 40°, Musste Verena Ihre Schultern Und Beine Bedeckten Und Ich Eine Lange Hose Anziehen. Das gab Dem Ganzen Noch Den Rest Und so Sind Wir Dann am Abend Erschöpft ins Bett Gefallen. Lena Und Julian Sind am Abend Noch Im Hotel Angekommen. Ab Jetzt Reisen Wir Zu 4. Durch T-Hailand:-). Am Darauf Folgenden Tag Haben Wir Dann Den Wochenendmarkt Besucht, Welcher Auch Schon Öfter Im Deutschen TV Zu Sehen War. Einen so Großen Markt Haben Wir Noch Nie Gesehen. Unzählige Gänge Und "Buden" Zum Kaufen von Unnützem Zeug. Die Highlights von Diesem Markt Waren Für Uns Ein Schal Vom 1. FC Nürnberg, T-Shirts Und Buttons Mit Dem alten Zeichen aus Dem 2. Weltkrieg (ja Das ist Kein Scherz!) Und Ein DHL stehen. Ein Diesem Stand Kann Man Gleich Ein Paket Fertig Packen Und z. B. Nach Deutschland Schicken Lassen. So Wird der Koffer Nicht so Schwer. Das ist Schon Klever!!

Am Letzten Tag Ging es Dann Richtung Reisebüro Zum Buchen Eines Fluges Und Hotels Für Phuket. Auf Dem Weg Männerstimmen Haben Wir Einen Thailändischen Lehrer Kennengelernt, Welcher Ein Paar Wochen Zuvor in Wiesbaden Zu Einer Weiterbildung Krieg. Er Hat Uns Dann Ein Paar Tipps Gegeben Zu Welchem Reisebüro Wir Gehen Sollten Und Hat Uns Auch Gleich Ein Tuk-Tuk Organisiert, Welcher Uns Einmal Quer Durch die Stadt Gefahren Hat. Die Abendgestaltung Bestand darin Den Sky-Tower Zu Besuchen. Zum Glück Haben Wir in Einem Reiseführer Gelesen, Dass die Eintrittskarte Auch Gleichzeitig Ein Frei-Getränkt Nach Wahl Beinhaltet :). Das Wussten Nicht Viele die Mit Uns Oben Waren, Denn Alle Haben Ihre Getränke Verkaufsaufträge:). Aber Zurück Zur Sky-Tower-Plattform. HAMMER AUSSICHT!!! Unbeschreiblich. Das muss Man Einfach Gesehen Haben!!!(Deswegen ist Hier Auch Kein Bild :))

Bangkok
Bangkok, Thailand