Thailand 2013

Von Nord nach Süd in 3 Wochen

Bangkok

First stop Bangkok, stayed 1 night at Bayoke Sky Hotel (close to airport train). Diner at Balee Laos (authentic thai food in Sukhumvit district!) Bought night-train ticket to Chiang Mai, had great party at night train restaurant (beware beer prices!!)

Chiang Rai

We finally took the train from Bangkok to Chiang Mai and yes, it is quite over Air-Coned, so take something to keep warm. The BEST thing about the night train is the party in the diner car: The deal is simple: beer is quite expensive. But as long as you keep drinking the Thais will keep the party going while enjoying their bottle of whiskey given to them by Thai Railway Company. A DON'T MISS experience!!


  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Wir haben es gerade um Chang Mai. Blieb im Eagle House 2. Sie könnten einen anderen auf hostelworld.com überprüfen. Aber die 3-Tages-trekking-Tour, die sie boten war erstaunlich.

  • Small
    A. Nicholas Grundy hat am kommentiert:

    Schließlich nahmen wir den Zug von Bangkok nach Chiang Mai und ja, es ist ganz über die Air-Coned, also nehmen Sie etwas warm zu halten. Das beste an den Nachtzug ist die Partei im Diner Auto: der Deal ist einfach: Bier ist recht teuer. Aber solange Sie trinken, halten Sie die Thais halten die Party Los und genießen ihre Flasche Whiskey von thailändischen Eisenbahn-Gesellschaft, die ihnen gegeben. Ein Erlebnis nicht entgehen!

Chiang Rai


  • Small
    A. Nicholas Grundy hat am kommentiert:

    Schließlich gingen wir zum Bambus-Nest. Nok und Noy ausführen. Der Elefant-Ort nahm das Boot von der Anlegestelle in Chiang Rai. Der Elefantenritt ist überhaupt nicht lohnt, aber es ist schön, nur hand Runde die Elefanten und ihre Stämme zu stecken. Dann über Boot, um "heiße Quelle". Und ein Spaziergang bis zu Bambus-Nest. NOK hält den Ort perfekt. Essen ist gut. Er setzt auf ein Feuer am Abend und Süßkartoffeln braten. Auch die Wanderung, die er tut ist sehr schön, mit einer Mittagspause in einem Hügel Stamm Dorf mit Reis gekocht in Bambus, Gewürze gepflückt auf dem Weg, etc.... In der Tat sehr nett!

Chiang Khong - PakBeng

The trip to Chiang Khong and down the Mekong is very much on the tourist highway. Some tips to make things easier: If possible cross to Laos in the evening. If you must spend the night in Chiang Khong, be sure to be at the ferry before 8 to take the first boat across. You don't need a photo for the Visa, they'll scan your passport. Go straight to the Visa office, fill out the form as quickly as possible and hand in your passport. If you don't there'll soon be a big mess, with lots and lots of people arriving and it could take you 1-2h to get the Visa. 
Take the slow boat which leaves up stream of the boarder check point. Buy the boat ticked at the pier. Don't take the speed boat. It must be hell! You'll have to wear a helmet, it's very noisy and bumpy. Don't book a hotel in advance. There are plenty in Pak Beng and the prices are OK. The nicest place on the slow boat is right on the bows. Ask the captain if he'll let you sit there...


Ko Phi Phi Don

We finally decided on going to Koh Jum as next destination, so we flew from Luang Prabang to Phuket via Bangkok and took the ferry to Koh PhiPhi. There are no taxis at Phuket Airport, the gouvernment made a deal (money in some politicians pocket) that only one Limo company can pick up people from Phuke airport. It's super expensive! Also the ferry out ot PhiPhi is very expensive. On Phi Phi I was shocked by what has happened since I was there 10 years ago. It is completely overrun by tourists! "The Beach" is FULL of tour boats from Phuket. From PhiPhi we took the long tail boat to Koh Jum (if you are good at bargaining you should get down to 500Baht/person). 
The golden tip here is: DON'T GO VIA PHUKET! Fly to Krabi and go to Koh Jum from Krabi.


  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Es gibt keine öffentlichen Schnellboote und Fähren zu den Similan Inseln. Sie müssen also ein Paket von einem der lokalen Operator zu buchen. Es gibt begrenzte Plätze schlafen, also im Voraus buchen.

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Hier eine Alternative zu denken:
    Buchen Sie einen Flug von Chiang Rai / Chiang Mai nach Bangkok, dann nach Krabi Asia´s größte low-cost-Carrier: http://www.airasia.com/
    Nehmen Sie den Bus nach Koh Lanta und genießen! Sie können auch Tagesausflüge (oder nehmen Sie die Fähre) nach Koh Phi Phi THE BEACH (gut, Sie und die anderen 400 Abenteurer) besuchen
    Auf Koh Lanta, vergessen Sie nicht für ein Mittagessen an unser Favorit: die thai-Katze

  • Small
    Ben hat am kommentiert:

    Schauen Sie sich eines der besten Strandbars: "gleiche same but different"
    (located at the beautiful beach close to the "Pimalai Resort and Spa") https://maps.google.de/maps?q=Koh+Lanta+Kr...

  • Small
    A. Nicholas Grundy hat am kommentiert:

    Schließlich beschlossen wir auf geht auf Koh Jum als nächstes Ziel, so dass wir von Luang Prabang nach Phuket über Bangkok flogen und nahm die Fähre nach Koh PhiPhi. Es gibt keine Taxis am Flughafen von Phuket, die Staatsregierung einen deal gemacht (Geld in der Tasche einige Politiker), die nur ein Limo Unternehmen Menschen Phuke Flughafen abholen kann. Es ist super teuer! Auch ist die Fähre aus ot wont sehr teuer. Auf Phi Phi war ich schockiert, was geschehen ist, seit ich es vor 10 Jahren war. Es ist völlig von Touristen überrannt! "The Beach" ist voll von Tour-Schiffen von Phuket. Von wont nahmen wir das Longtail-Boot nach Koh Jum (falls Sie gut sind zu verhandeln, sollten Sie nach unten bis 500Baht pro Person).
    Der goldene Tipp hier ist: Don't GO VIA PHUKET! Fliegen Sie nach Krabi und geht auf Koh Jum von Krabi.

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Heilige Scheiße!

Ko Tarutao National Park

From Koh Jum we took the ferry to Krabi and the Bus to La'ngu (bus direction Satun). There is NOTHING in La'ngu. Go straight to Pak Bara, which is actually quite nice. From there we took the ferry to Ko Tarutao natl. Park. This was quite an eye opener. There was almost no one there. The beaches and setting is beautiful, however no-one seems to take care of the place at all! The beach is piled high with thrash, probably washed up by the Tsunami. there is no effort to clean up the beaches. The bungalows are ugly, there are ruins of buildings standing round. We rented a tent and slept on the beach. The tent was very poor quality, the wind almost blew us away, the tent filled up with sand as there were holes everywhere and the sand flies almost eat us up. During the night it felt almost like sleeping next to Manhattan with all the lights from the squid fishers (this is actually illegal, probably made possible by money into the pockets of the "park rangers". Next morning a fish trawler went right along the beach, again not what one would expect in a "nature reserve"!


  • Small
    A. Nicholas Grundy hat am kommentiert:

    Von Koh Jum nahmen wir die Fähre nach Krabi und der Bus nach La'ngu (Bus Richtung Satun). Es gibt nichts in La'ngu. Gehen Sie geradeaus bis Pak Bara, die ist eigentlich ganz nett. Von dort nahmen wir die Fähre nach Ko Tarutao National Park. Dies war durchaus ein Augenöffner. Es war fast niemand da. Die Strände und die Einstellung ist schön, aber keiner scheint der Ort überhaupt kümmern! Der Strand ist mit Thrash, wahrscheinlich durch den Tsunami angeschwemmt hoch aufgetürmt. Es gibt keine Mühen, um die Strände zu bereinigen. Die Bungalows sind hässlich, gibt es Ruinen der Gebäude stehen Runde. Wir mieteten ein Zelt und schliefen am Strand. Das Zelt war sehr schlechter Qualität, der Wind blies uns fast Weg, das Zelt mit Sand gefüllt, da gab es Löcher überall und die Sandfliegen fast fressen uns. Während der Nacht fühlte es fast wie schlafend neben Manhattan mit all den Lichtern von der Tintenfisch-Fischer (Dies ist eigentlich illegal, wahrscheinlich, die durch Geld in die Taschen der "Park Rangers". Am nächsten Morgen ging eine Fisch-Trawler direkt am Strand entlang, würde wieder nicht was man in einem "Naturschutzgebiet" erwarten!

Ko Lipe Island

OK, Koh Lipe is very touristic. But actually very nice. The beach is beautiful and it has a quite feel about it. Food is delicious almost everywhere. There is good night life. It was a very nice way to end an unforgettable trip!


  • Small
    A. Nicholas Grundy hat am kommentiert:

    OK, ist Koh Lipe sehr touristisch. Aber eigentlich sehr schön. Der Strand ist schön und es fühlt sich sehr darüber. Essen ist lecker, fast überall. Es gibt gute Nacht Leben. Es war eine sehr gute Möglichkeit, eine unvergessliche Reise zu beenden!

Hat Yai

From Hay Yai we took the night train to Bangkok. This time first class which gives you your own little compartment complete with wash basin. Again party in the diner. Night trains are definitively THE fun way to travel round Thailand!!!


  • Small
    A. Nicholas Grundy hat am kommentiert:

    Von Heu Yai nahmen wir den Nachtzug nach Bangkok. Diesmal erster Klasse das gibt Sie Ihr eigenes kleines Fach komplett mit Dusche/WC. Wieder Party im Diner. Nachtzüge sind definitiv Spaß Art zu Reisen rund um Thailand!!!

Bangkok

Fly (or take train) back to Bangkok and go shopping... Drown the sorrow of a trip coming to a close with unreasonable quantities of MaiTai...

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Sie sollten mit Hans-Martin das nächste Mal über seine Erfahrungen in der Patpong Road sprechen;-)

booking.com

Diese Route gefällt dir? Dann mache dich jetzt auf die Reise. Booking.com hilft dir dabei.

Route

  • Bangkok
    First stop Bangkok, stayed 1 night at Bayoke Sky Hotel (c...
  • Chiang Rai
    We finally took the train from Bangkok to Chiang Mai and ...
  • Chiang Khong - PakBengThe trip to Chiang Khong and down t...
  • Phuket
    stayed at 2W café & hostel - brand new , friendly sta...
  • Ko Phi Phi Don
    We finally decided on going to Koh Jum as next destinatio...
  • Ko Jum (Pu)
  • Ko Tarutao National ParkFrom Koh Jum we took the ferry to...
  • Ko Lipe Island
    OK, Koh Lipe is very touristic. But actually very nice. T...
  • Hat Yai
    From Hay Yai we took the night train to Bangkok. This tim...
  • Bangkok
    Fly (or take train) back to Bangkok and go shopping... Dr...