A la découverte du sud de l'Europe - Toskana wir kommen!

Notre petite famille a décidé de partir à l'aventure en camping-car pour découvrir la Toscane et le sud de la France Wir suchen Hilfe, um spannende Sachen mit den Kindern zu unternehmen und viele Tipps, wo wir mit dem Camper übernachten können!

Blog

Dies ist dein Tour-Blog. Füge Einträge mit Fotos und Standort hinzu oder einfach nur Text und dokumentiere was du gesehen hast, wo du warst und worüber du nachgedacht hast. Wenn du möchtest, lass andere deinem Tour-Blog folgen und an deinen Erfahrungen teilhaben. Wie das geht? Hier entlang zum Video-Handbuch.

Beginne jetzt mit dem Bloggen und…

Station erstellen
Isabelle Small

Joyeuses Pâques - Frohe Ostern

Bonne fête de Pâques à tous!! Un bon moment en famille, les cloches ont apporté des oeufs (et non pas les lapins comme en Allemagne :-)), et un bon gigot.

Allen, die uns folgen ein frohes Osterfest. Angekommen in Sassenage (Grenoble) feiern wir Ostern mit der Familie und die Kinder haben Ostereier im Garten gefunden. So wie es die französische Tradition will, haben die Glocken sie auf ihrem Rückweg von Rom verloren. Aber wir sparen uns hier die bereits an anderer Stelle geführte Diskussion über Osterhasen, Glocken etc. und geniessen das von Deutschen und Franzosen gleichermaßen geschätzte Lamm und den guten Wein. 

Sassenage
Rhone-Alpes, France
  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    Das ist ja auch ein wenig eine Schlemmerreise ;-)

Isabelle Small

Mes montagnes sont les plus belles! - Meine Berge sind die schönsten!

Nous traversons et longeons le Rhône sur la A7 (bonjour le budget autoroute en camion – 50 euros jusqu’à Valence et 25 euro de Valence à Grenoble), traversons la Drôme (la rivière et le département), les arbres fruitiers commencent à fleurir. Puis nous nous rapprochons des Alpes et traversons l’Isère!! Et le soleil se couche.... et je suis très heureuse!

Wir überqueren und folgen dem Rhone Tal auf der berühmt berüchtigten Autobahn A7 (unsere Investitionen in das französische Autobahnnetz bleiben - zumindest uns - unvergesslich 50 EUR bis Valence und nochmals 25 EUR bis nach Grenoble. Wir überqueren den Fluss Drôme und das gleichnamige Departement, wo auf den weitläufigen Feldern die Obstbäume erste Blüten zeigen. Langsam nähern wir uns den Alpen und queren die Isère wo die Sonne die Berge in rot/violettes Licht hüllt ... ich bin zuhause und ich bin glücklich! 

Grenoble
Rhone-Alpes, France
Isabelle Small

L’Etang de Vaccarès et le salin de Giraud - Der Etang de Vaccarès und die Salinen von Giraud


Nous voilà en route de nouveau, direction les Alpes. Mais avant un dernier tour de l’étang de Vaccarès, quelques flamants roses sous le soleil aujourd’hui, des chevaux et encore des chevaux et enfin des taureaux! A mon grand désespoir impossible de s’arrêter prendre une photo des taureaux. Max insinue que les routes sont trop étroites pour se garer! En effet la D36B est un peu étroite ☺

Loin du pôle touristique la nature est sauvage et fascinante.

Nous achevons notre découverte de la Camargue par un stop au Salin de Giraud. Les eaux sont violettes car dans cette eau salée ne survivent que des algues fortes en carotène et des crevettes.

Au revoir Camargue, nous retraversons le Rhône à Arles. Il faudra revenir!

Wieder unterwegs Richtung Alpen. Aber vorher noch einen Abstecher an den Etang de Vaccarès. Rosa Flamingos - heute in der Sonne, Pferde und immer wieder Pferde und endlich auch Stiere! Zu meinem großen Bedauern zu einem Zeitpunkt an einer Stelle, an der kein Fotohalt ohne Straßensperre möglich war. Max befürchtet, dass die Straßen etwas eng sind zum Parken und behält leider recht. Auch wenn die D36b nach Einschätzung der Autorin und Fotografin "genau die gleiche Straße nur parallel zur D36" ist, sind wir froh, das uns nicht zu viele Autos entgegen kommen ☺ (Kommentar des Übersetzers und Fahrers...)


Weit entfernt von den touristischen Hochburgen ist die Natur wild und faszinierend.
Wir beschließen unsere Entdeckungsreise durch die Camargue mit einem Stop an den Salinen von Giraud. Das Wasser in den Salzfeldern schimmert violett. Wie wir erfahren sind dies spezielle Algen mit einem sehr hohen Karotin Gehalt kleine Krustentiere, die wenigen Lebewesen, die bei so hohem Salzgehalt vor dem Austrocknen der Felder überleben. 
Auf Wiedersehen Camargue, wir überqueren die Rhone auf unserer Rückfahrt bei Arles. Wir müssen wiederkommen!

Salin-de-giraud
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Le Roussataïo et le repas à la plage - Roussataïo und Mittagessen am Strand

En ce samedi de Pâques les gardiens ont organisé une défilé de chevaux dans les rues des Saintes-Maries rien que pour nous et quelques centaines d’autres touristes de toutes les nationalités. De beaux chevaux mais finalement un peu décevant aussi. Le touriste est tout simplement exploité aux Saintes... Nous profitons quand même du soleil (on nous avait annoncé de la pluie) et mangeons dans un petit resto sur la plage (Restaurant La Playa) en face de notre camping. La mer est cristalline, le soleil est chaud, Tim mange une dorade, il y a de la glace au fromage de chèvre dans la salade de Max et de la glace tomate, basilique avec la salade de tomate d’Alexandra, et les filles peuvent ramasser encore quelques coquillages.

La vie est belle!!


Roussataïo - so nennt man hier die Vorstellung der Jungtiere in den Straßen des Ortes. Von vielen Interessierten im Ort und hunderten von internationalen Touristen am Straßenrand erwartet, werden die Jungen Wildpferde der Camargue durch den Ort getrieben. Bei lokaler Musik vor der Arena folgen die jungen Pferde den stolzen Reitern. Eine große Vermarktung dieses Kurzevents von wenigen Minuten... Man muss den Touristen ja was bieten... Aber wir - und insbesondere die Mädchen - freuen uns an diesem sonnigen Tag, den jungen Wildpferden zu begegnen. Trotz des angekündigten Regens ist der Himmel bei starkem Wind wolkenlos und wir essen zum Abschluss in einem kleinen Strandrestaurant (La Playa) mit den Füßen direkt im Sand vor unserem Campingplatz. Die Mädchen vervollständigen ihre Muschelsammlung - man kann nie genug haben - und wir geniessen die Sonne bei gutem Essen - für den Fahrer diesmal ohne Wein, es liegen ja heute noch etwa 300km vor uns.       


Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Retour aux Saintes et recherche de coquillage sur la plage - Zurück nach Saintes-Maries und Muschelsammeln am Strand

Alexandra et Ann-Kathrin trouvent que "ici c’est mieux qu’au Lac de Garde parce qu'il y a plein de sortes de coquillages". Elles passent des heures à ramasser des coquillages et des pierres. Heureusement que nous avons un 5 tonnes!

Alexandra und Ann-Kathrin finden, dass man hier viel besser Muscheln sammeln kann, als am Gardasee und sie verbringen Stunden damit. Zusammen mit den gesammelten Steinen sind wir froh, dass wir bis zu einem Gesamtgewicht von 5 Tonnen zuladen können.  

Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Ballade dans les marais - Ausritt durch die Moore

Nous partons à cheval... enfin Ann-Kathrin et Max-Peter préfèrent rester et nous regarder partir. Nous faisons une belle promenade, du trot et une traversée dans l’eau assez profonde. Alexandra est très souveraine mais trempée. Tim est aussi très à l’aise et demain je ne pourrai surement plus marcher.

En tout cas à faire même si on est jamais monté sur un cheval.

Mit dem Fahrrad geht es zum Reiterhof und von dort startet der Familienausflug zu Pferd durch die wilde Natur der Moore der Camargue. Wichtigster, lange im voraus geplanter Programmpunkt für Alexandra, aber auch für Tim. Leider können die Kinder erst ab sechs Jahren mitreiten und daher bleiben Ann-Kathrin und Max-Peter zurück und erkunden die Umgebung des Reiterhofes. Auch hier gibt es aus unmittelbarer Nähe Flamingos, Reiher und natürlich Pferde zu beobachten, aber auch einen Biber bei der Arbeit. 

Die Reiter der Familie kommen begeistert von diesem begleiteten Ausritt durch die Felder, Wiesen und durchs Wasser zurück, der übrigens auch für echte Anfänger geeignet ist.


Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Le marché des Saintes... - Der Markt in Saintes-Maries...

Décevant. D’accord des chiens violets, une multitude de tomates (très rouges) et très appétissantes, des robes de gitanes de toutes les couleurs mais finalement pas un marché extraordinaire. Heureusement Tim a trouvé son souvenir de Camargue, une base cap (casquette pour les non initiés) de New-York City ☺


Eher enttäuschend, es gibt eben alles, was man Touristen, die Geld ausgeben wollen, verkaufen kann. Beachtung haben bei uns eher die Vielzahl sonnengereifter Tomaten gefunden oder auch der Pudel mit violett gefärbtem Fell und die Zigeunerkleider in allen Farben. Gut das Tim endlich sein Souvenir der Camargue gefunden hat, eine New York Yankees Base Cap.

Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Sara la vierge noire des gitans - Sara die schwarze Jungfrau der Zigeuner

Toute simple et pourtant si émouvante la vierge noire est de toute beauté. Les ex-Voto des années 1800 sont intéressants et racontent beaucoup d’histoires. En sortant nous nous faisons lire les lignes de la main par des gitanes. Les enfants sont très inquiets!

Sehr einfach - insbesondere nach den in Kirchen entdeckten Reichtümern von Siena oder Florenz - aber doch bewegend. Sie ist einfach besonders diese schwarze Jungfrau und ihre Geschichte, die jedes Jahr so Viele des fahrendes Volkes anzieht, um hier von ihnen verehrt zu werden. Auf dem Kirchplatz wird aus der Hand gelesen. Die Kinder beunruhigt diese Art von Kommerz eher.

Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Le meilleur c’est l’éclair au chocolat - Am besten schmeckt das éclair au chocolat

Nous déjeunons avec des petits gâteaux avent de partir à l’attaque du clocher de l’église des Saintes-Maries... 53 marches... Après nos escalades en Italie, une blague! La vue du toit est quand même imprenable. Toutes les maisons sont basses pour mieux résister au Mistral qui souffle très fort.

Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Crin Blanc, la légende vit encore...

Les Saintes-Marie de la mer sont encore toutes endormies, mais nous prenons les vélos et partons profiter du coucher de soleil.... Aprés trois jours sans coucher de soleil, je commencais à être en manque.

Nous trouvons quand même un restaurant où les filles passent leur temps à regarder un film de 1953 en noir et blanc. Crin Blanc. Elles sont fascinées et très émues. Il y a des histoires qui émeuvent toutes les générations.


Saintes-Maries-de-la-Mer
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Arles la porte de la Camargue - Arles die Pforte zur Camargue

Nous arrivons!! Arles et ses couleurs pastel puis les marécages de Camargue. Max-Peter trouve que  ces paysages plats, très verts et pleins de „lacs“ ressemblent à Hannovre... Pour ceux qui connaissent la Camargue et Hannovre... Pas de commentaires. Enfin nos premiers taureaux en vue, et des chevaux blancs, des chevaux blancs et encore des chevaux. Demain promenade à cheval au programme.

Notre nouveau camping est en plein dans les Saintes-Marie de la mer et au bord de la plage. Les enfants partent chercher un emplacement pendant que nous vidons les eaux usées et refaisons le plein d’eau propre. Nous sommes maintenant au point et nous nous douchons à l’eau chaude ☺ dans le camion.

Le bilan des campings: les plus beaux sanitaires en Allemagne, les plus beaux emplacements en France, la plus belle vue en Italie...


Arles
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Aurevoir Sollies-Ville - Auf Wiedersehen Sollies-Ville

Nous partons le coeur un peu gros à l’idée de quitter nos oliviers mais sommes très excités de partir découvrir la Camargue. Alexandra ne peut plus attendre de voir les chevaux. En route un petit coucou aux copains d’Aubagne, à la montagne de la Ste-Baume et en passant près d’Aix-en-Provence à la montagne Ste-Victoire. Sous le grand soleil bleu de Provence tous ces paysages connus restent fascinants. Les enfants sont super sages, ils jouent, lisent énormément et grignotent tout au long du voyage. Pas de DVD et pas de télé depuis notre départ à part un petit peu ce matin à Sollies. Un VRAI bonheur.

Soudain le paysage devient tout plat et nous arrivons à Arles...


L'ayguade
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
Isabelle Small

Ciao Toskana, bonjour la France

Sollies, une journée de repos, lessives et jeux de boules sur la plage des salins

La Londe-les-Maures
Provence-Alpes-Cote d'Azur, France
  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    Ihr fahrt ja wirklich durch wunder schöne Orte und Landschaften! Viel Spaß noch.

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Schoene Kitebilder! Schon ausprobiert? Euch allen schoene Ostern. Andy, Ina, marielou

  • Missing
    Motte hat am kommentiert:

    Bereits in Frankreich, die Zeit vergeht!Aber das schöne Erinnerungen!Eine schnell-Coublevie, irgendwann zusammen zu sein.Küsse an alle.

  • Missing
    Maximilian Droll hat am kommentiert:

    Hallo Ihr Reisende,
    wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Osterfest vom Osterhasen aus Paderborn. Jetzt geht Eure wunderschöne Reise ja schon langsam dem Ende zu.
    Für die letzten Tage noch viel Spass und alles Gute.
    Papa und der Rest der Familie.

  • Small
    Claus hat am kommentiert:

    Das scheint auch eine gute Zeit zu sein, um dort zu sein ;-).
    Fröhliche Ostern aus dem sonnigen, aber kühlen Hannover!

  • Missing
    maria teichmann hat am kommentiert:

    Sehr schöne Bilder!Ich wünsche Euch schöne Ostern!Und viel Spaß in Camargue un dann in Grenoble!liebe grüße von der Nordsee!

Isabelle Small

Les montagnes "enneigées" de Carrara - Die "verschneiten" Bergen aus Carrara

Je croyais voir de la neige... C'était des carrières de marbre.

Ich dachte es wäre Schnee... es war aber glitzernde Marmor.

Carrara
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Joyeux anniversaire Isabelle

  • Missing
    Barbara Droll hat am kommentiert:

    Hallo Isabelle auch hier nochmal alles liebe und gute zum Geburtstag habe auf Facebook auch nochmal geschrieben . Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag!,!!!

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Merci! Grazie! Danke! Thank you! pour tous vos messages. Danke für alle nette Nachrichten.
    J'ai passé une journée de rêve. J'ai eu du soleil et de la grêle, du shopping, un repas excellent, de la culture et des paysages magnifiques.
    Ich habe einen Traumtag gehabt mit Sonne und Regen, shoppen und lecker essen, Kultur und tolle Landschaften und Ankunft in Sollies!

    Les photos arrivent!
    Fotos kommen noch!

Isabelle Small

Un inoubliable repas d'anniversaire - Ein leckeres Geburtstagessen

Par hasard nous trouvons ce restaurant qui est aussi un magasin de spécialités de la région. Un vrai bonheur et pour un prix très raisonnable. En tout les cas allez-y! En plus un service adorable.

Lucca
Tuscany, Italy
Isabelle Small

En route pour Lucca sous la pluie - Unterwegs im regen nach Lucca

Nous quittons le bord de mer sous le soleil et nous approchons de Lucca sous un orage de grêle. Ann-kathrin refuse de sortir du camion en nous accusant d'être complètement fous de vous vouloir sortir sous une telle pluie. Nous attendons un peu... et le soleil revient! Au grand désespoir des enfants qui pensaient échapper à la visite de la ville.

Lucca
Tuscany, Italy
Isabelle Small

FAIM!! Wir haben Hunger!!

Toute la famille se jette affamée sur les petits sandwichs à la charcuterie italienne. Et ensuite direction la gare de bus pour rentrer récupérer notre camping car et partir pour Pise.

Nach soviel Kultur müssen wir alle dringend essen!! Ciao Firenze, Pisa wir kommen!!

Florence
Tuscany, Italy
Isabelle Small

El Baptisto san Giovanni - La bible expliquée aux enfants - Die Bibel für Kinder

Baptistère de Saint Jean à Florence - WikiArquitectura

La carte d'entrée pour la campanile donne aussi droit à la visite du baptistère. Magnifiques mosaïques qui ont vraiment passionné les enfants. Ann-Kathrin a adoré le serpent d'Adam et Eve et les monstres de l'enfer :-)

Die Mosaiken sind einfach wunderschön. Ann-Kathrin findet die Schlange von Adam und Eva sehr schön :-) und die Monster der Hölle. Die Bibel kann echt Spass machen!

Florence
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Firenze vue du ciel – Firenze von ganz oben


Le soleil tape fort et nous décidons de monter tout en haut du Campanile di Giotto pour rester au frais. 419 marches et une montée TRES étroite mais la vue d’en haut sur les toits de Firenze est inoubliable. Aujourd’hui Alexandra et Tim ont décidé de faire les photos. Alexandra trouve toujours des perspectives intéressantes!!  Heureusement comme nous nous levons tard ☺, nous sommes arrivés relativement tard à Florence et c’est la pause de midi chez les touristes. Lorsque nous redescendons une queue immense s’est constituée. Ann-Kathrin a la descente: „je suis arrivée à monter facile alors la descente pas de problème“

Ein sehr heißer Tag aber nichts kann uns aufhalten! Die Sicht von ganz oben ist super aber wenn man den Campanile di Giotto erklimmen möchte darf man nichts gegen schmale Gänge und 419 Stufen haben !!! (glaubt mir)

Isabelle Small

Duomo Santa Maria del Fiore, la cathédrale de Firenze

Une longue queue nous attend. Heureusement cela va assez vite. L’intérieur est imposant mais beaucoup moins décoré que celui de la cathédrale de Sienne. Les enfants sont de plus en plus intéressés :-) et prennent possession de l'appareil photo. La croix de l’autel est enveloppée d’un linge violet puisque nous ne sommes plus qu’à quelques jours de Pâques. Alexandra nous dit que la croix est entrain de se faire rénover... il va falloir revoir le catéchisme

Florence
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Les filles font du shopping à Florence - Die Mädels gehen shoppen!

La diversité des magasins et de la mode florentine est incroyable. Beaucoup de couleurs et des styles très différents.

Die Mädels hören nicht auf Pausen zu machen!

Florence
Tuscany, Italy
Isabelle Small

L’arrivée à Florence Ponte Vecchio und Galleria degli Uffizi – Die Uffizien


Nous voilà repartis en bus pour Florence avec la ferme intention de visiter la cathédrale et encore un peu profiter de la ville. Nous arrivons donc sous un grand soleil sur le Ponte Vecchio. Encore plus de monde que sqmedi ! Incroyable et nous sommes encore hors-saison théoriquement. Vu la foule nous filons revoir David vite fait et nous dirigeons vers la cathédrale. 

Da es zahlreiche Leute gibt, die gemeckert haben werde ich jetzt ein bisschen mehr auf Deutsch schreiben. 

Wir haben uns entschieden nochmals nach Firenze zu fahren. Ann-Kathrin hat sich nur gegen ein Eis überzeugen lassen, weil es dort viel zu viele Menschen gibt und nicht genug Tauben. Wir kommen als Ponte Vecchio in der Stadt an... Und noch mehr Menschen als am Samstag! Es ist unglaublich. Ich kann kaum Fotos machen und Ann-Kathrin verhandelt ein Kuchen UND ein Eis!

Florence
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Retour en bus

... et lecture, sieste pour Ann-Kathrin et moi

Lesen, lesen und noch lesen! wir sind erschöpft. aber was für eine Stadt!

Florence
Tuscany, Italy
  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    schöne Landschaft! Fahrt Vorsichtig und habt weiterhin viel Spaß!

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    JETZT ABER: @Isabelle: Je te souhaite un joyeux anniversaire! Belle fête!

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Merci... aber erst Morgen :-)

  • Missing
    Caro B hat am kommentiert:

    Hi, das sieht nach einem ganz, ganz tollen Urlaub aus! Das Schloss gefällt mir auch und die Reiseroute (insbesondere der Lago) wäre auch was für mich. Noch Platz im Schloss? Grüße aus dem windigen Hannover

    Caro

  • Missing
    Caro B hat am kommentiert:

    PS: Alex, ich sehe Du bist mit Deinem ziemlich dicken Buch so gut wie durch!

  • Missing
    Motte hat am kommentiert:

    PAPI René und Jacqueline: Vielen Dank für Ihre schöne Reise teilen.Die Fotos sind hervorragend.Küsse

  • Missing
    Caro B hat am kommentiert:

    zum Geburtstag die besten Wünsche von mir und meinem Nachbarn :-)
    hugs & kisses Caro

  • Small
    laurent@ardecho.fr hat am kommentiert:

    Arghhh... C ' est Tout Écrit En Allemand!!! :-p

  • Small
    laurent@ardecho.fr hat am kommentiert:

    Joyeux Annniiiiiiiverssssaiiiiiiiiiiiiiire Isaaaaaaaaaa! T ' as Vu Comme Je Chante Bien :-)

  • Missing
    Motte hat am kommentiert:

    Happy Birthday Isabelle.Papi René und Paula küsse dich sehr stark und will, dass du ein gutes Ergebnis dieser schönen Reise.

  • Missing
    Maximilian Droll hat am kommentiert:

    Bitte meinen Kommentar am Schluss der Seite suchen.
    Papa

Isabelle Small

Et la cathedrale - und auch noch der Dom

La cathédrale de Sienne est très impressionnante. Beaucoup de marbre, des statues de Michel Ange évidemment. Ann-Kathrin a montré des signes de fatigue dans la bibliothèque. Pourtant les livres religieux et les peintures étaient inoubliables. Heureusement grâce à un guide multimédia sur tablettes elle a retrouvé son énergie. Sur la tablette on peut regarder des films et ainsi on a moins mal au cou. En tout cas on a évité d'être sous la pluie de Toscane. Pendant notre visite de la cathédrale il a plu très fort.

Die Cathedrale macht Spass vor allem dank ein Tablett womit man alles sehen kann ohne sich den Hals zu verdrehen. Die Bilder an die Wand sind einfach unglaublich. Alles voller Marmor, Gold... Michel Angelo hat sich dort auch verewigt!

Siena
Tuscany, Italy
  • Small
    laurent@ardecho.fr hat am kommentiert:

    Ma Pauvre Ann-Kathrin!!! Faut Lui dire À Môman: c ' est Pas Fini Toutes Ces Visites d'Église. Tu Sais, Tu n'es Pas Une Sainte!

  • Small
    laurent@ardecho.fr hat am kommentiert:

    Bon Par Contre, Ton Papa est un Dieu Vivant!

Isabelle Small

Siena - Bella Italia

Hier Firenze (ce soir plus de détails), aujourd'hui Siena! C'est juste beau...
386 marches! Où sommes nous allés

386 Stufen bis nach oben? Wo waren wir?

Monteriggioni
Tuscany, Italy
  • Missing
    Barbara Droll hat am kommentiert:

    Hallo Ihr Lieben!!!!
    Wir haben uns gerade mit Mama die Fotos angeschaut, wir waren ganz neidisch echt super Fotos!!!! Wir wünschen Euch noch eine schöne Zeit und weiterhin gute und sichere Fahrt. @ Isabelle: Mein Mann hat sich beschwert, das es so viele Texte in französisch gibt und fragt ob Du mehr Deutsch schreiben kannst!!!! ;-)))))
    Ganz liebe Grüsse auch von Mama und Papa wünschen Euch Barbara, Sascha und Lukas

  • Small
    Daydreamer hat am kommentiert:

    Moin !

    Die Frage war einfach, ihr ward im Dom von Santa Maria del Fiore.
    Den Aufstieg haben wir uns auch schon angetan, aber ich meine es waren 387 Stufen!!
    Eure Bilder und Berichte machen uns richtig neidisch, wären sooo gerne auch auf Achse! (Mehr Bilder und mehr Berichte bitte!!!)
    Da auch unsere Französischkenntnisse etwas eingerostet sind ;-) möchten wir uns der Beschwerde gene anschließen!!

    Wieviel Wein kann man eigentlich in eurem Camper über die Grenze bringen?

    Viele liebe Grüße aus Bothfeld und noch viele schöne Erlebnisse auf eurer Tour.

    Frauke und Lars (Tomke kann nicht, sie ist auch im Urlaub!)

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Die Seite kann man dank Google Translator übersetzen lassen, wenn ihr Google Chrome nutzt! Sonst schnell lernen... eine so schöne Sprache :-)

Isabelle Small

Torre del mangia

Une fois de plus Ann-Kathrin nous surprend et monte les 386 marches de la tour de 88 m de haut sans raler et sans perdre son souffle... contrairement à d'autres membres de la famille :-)

Ann-Kathrin durfte sich im 88m hohen Turm Torre del mangia beweisen! Von oben hat man eine super Aussicht auf den Piazza del Campo und noch viel weiter! Aber man muss natürlich auch die 386 Stufen erklimmen und versuchen sich so wenig wie möglich den Kopf zu stoßen!

Siena
Tuscany, Italy
Isabelle Small

La chasse aux pigeons sur la place de Sienne

Le meilleur moment de la journée pour notre toute petite! La place (Piazza del Campo) est splendide et le soleil nous accompagne encore. 

Siena
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Notre arrivée en bus à Sienne - Unser Ankunft mit dem Bus in Siena

Le voyage est un peu difficile car le bus est plein et Max doit rester debout tout le long. Tim et Alexandra lisent assis sur les escaliers du bus. En arrivant les enfants sont morts de faim. Vite un cappuccino et un gâteau à la crème et les sourires reviennent. 1 euro le gâteau, pas de raison de se priver. Le jus de citron pressé frais était méga acide!!

Die Fahrt im Bus war sehr ungemütlich, weil alle Sitzplätze besetzt waren! Ich hatte zum Glück mein Buch dabei also hab ich mich einfach auf die hinteren Türstufen gesetzt und gelesen. Meine Schwester machte es nach und eine junge Frau auch. Daher war für Papa kein Platz mehr da und er musste stehen (eine STUNDE lang! Respekt !)Als wir dann endlich da waren hatten wir alle einen morts Hunger aber nach einem Cappuccino und einem vorzüglichem Sahne Gebäck ging es dann wider .

Siena
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Firenze, Firenze!!!

Une ville splendide mais NOIRE de monde. Une horreur! Les bijoutiers du Ponte del Vecchio sont très beaux et les filles ont déjà plein d'idées de souvenirs. Sinon nous achetons la glace la plus chère du séjour (6,50€ le pot de taille moyenne!!)


Florence
Tuscany, Italy
Isabelle Small

Du lac de Garde Firenze - Unterwegs zwischen Lago di Gardo und Firenze

Des ponts, des tunnels, des ponts, des tunnels... et quelques nuages. Ann-Kathrin veut retourner au lac.

Brücke, Tunnel, Brücke, Tunnel, Brücke, Tunnel... und leider einige Wolken. Ann-Kathrin will wieder Muscheln sammeln gehen.

Bologna
Emilia Romagna, Italy
  • Small
    laurent@ardecho.fr hat am kommentiert:

    Mais c ' est Quoi ce Temps Potpourri? Je Croyais qu Faisait Toujours Ciel Bleu de Italie!

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Il a juste fait gris pendant la route, pendant la visite de la cathédrale et c'est tout! Tim sagt wir haben super viel Glück mit dem Wetter. Es regnet nur, wenn wir unterwegs sind!!

Isabelle Small

Repos et vélo au bord du lac... -Pause und Radtour am Gardasee...

Petit déjeuner au jambon de parme au bord du lac de Garde, lessive et tour de vélo jusqu`à  Bardolino... et retour en bâteau pour éviter de remonter la côte très longue... Coups de soleil et sinon rien que du bonheur! Nous sommes dans un camping avec piscine (19 degrés...) et une vue splendide sur le lac. Les filles profitent de la plage et ramassent des pierres et des coquillages.

Frühstück mit Parma Schinken und Sicht auf den Gardasee ! (VOLL SCHÖN !!!!!!)Eine tolle Radtour bis Bardolino ! (Aber zurück mit dem Boot ) hihi ! Ein paar Sonnenbrände aber es könnte Schlimmer sein oder !!!???

Lazise
Veneto, Italy
  • Missing
    Motte hat am kommentiert:

    Schließlich wünschen wir Ihnen eine gute Reise!Küsse an alle

Isabelle Small

La visite du camping car pour Fléchette - Besuch unseres Schlosses!

Notre royaume est super. Beaucoup de place de rangement, un grand frigo, un petit congélateur et un four. Le chauffage est efficace et silencieux et la salle de bain est spacieuse... si, si. Et on a même de l'eau chaude quand on met le gaz en marche!


Bologna
Emilia Romagna, Italy
  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Reisen wie Ludwig II ;-)

Isabelle Small

Le soir au bord du lac....-Der Abend am See...

Juste pour fléchette quelques photos du coucher de soleil :-)

Nur für Insider ein paar Fotos von dem Sonnenuntergang. 

Lazise
Veneto, Italy
  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Fotos unbedingt anschauen die sind Mega schön! Tim

  • Missing
    Boulud hat am kommentiert:

    juste pour Isabelle: tu t'améliores, mais tes photo sont de travers.
    Léo-paul

  • Missing
    Boulud hat am kommentiert:

    et pour toute la famille Droll est-ce que vous pouvez venir dès le vendredi soir du week-end de pâque
    gros bisous Léo-Paul

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Elles sont pas de travers mes photos!! On arrive le samedi promis. bisous

Isabelle Small

Les amoureux de Vérone

Pour éviter de devoir nous garer dans Vérone, nous décidons de prendre les transports en commun. Les chauffeurs de bus sont.... Sportifs et traversent les petits villages sans perdre de temps :-)

A Vérone du monde, du monde... du soleil, des glaces italiennes excellentes et le balcon de Roméo et Juliette. Les gens sont près à tout par amour et collent leurs chewing-gum en souvenir contre les murs! Sinon un immense mur est à disposition pour faire des graffitis et il est repeint régulièrement. Le balcon en lui même n'est pas très impressionnant mais l'ambiance des touristes est quelque chose a voir... 

Sinon l'arène de Vérone est superbe et à beaucoup plus aux enfants. Plus grande qu'Orange. Absolument à voir la Basilique San Anastasia! De toute beauté, lumineuse, des belles peintures et beaucoup de sérénité. Les enfants ont été très impressionnés.

Bilan de la journée: nous avons fait 19.500 pas!!!! Ann-Kathrin a été héroïque.

Damit wir nich in Verona direkt parken zu müssen, fahren wir mit dem Bus. Die Busfahrer meinten einen Ferrari zu fahren, wenn sie durch die Dörfer rasen. 

In Verona sind viele Touristen da. Wir waren am Balkon von Romeo und Julia. Dort ist eine Wand wo sich Liebespaare mit Stiften verewigen können und eine Ecke wo tausende Kaugummis kleben !(iiihhhh) - Tim

Und jetzt noch ein paar Erklärungen von mir. Die Arena war echt toll und die Kinder fand es sehr beeindruckend. Der Blick über die Stadt mit den Bergen im Hintergrund ist echt toll. Unbedingt zu sehen (ja Andy kommt bald als Tipp) ist die Basilika San Anastasia. Viel Licht, schöne Gemälde, beeindruckende Architektur und unglaubliche Ruhe!

Insgesamt sind wir 19.500 Schritte gegangen. Ann-Kathrin ist heldenhaft gewesen!


Verone
Lombardy, Italy
Isabelle Small

Du sud de la Bavière au Nord de l'Italie en passant par le col de Brenner!


Nous slalomons à travers les montagnes et passons près de la montagne Zugspitze, plus haute montagne d'Allemagne. La plaine est en fleurs et les montagnes sont encore enneigées.

La route est tout simplement a couper le souffle. le prix du péage pour le camion aussi... Pas moins de 75€! La route nationale est interdite aux camions de notre taille alors à moins de passer par un autre col et de
toutes petites routes... Il faut payer...

Le paysage nous console car la vue est vraiment magnifique. Enfin l'Italie et une première pizza!

Arrivée en pleine nuit au lac de Garde. Vérone nous voilà!

Brenner
Tyrol, Austria
Isabelle Small

Ludwig II - le roi fou


Aujourd'hui visite d'un des nombreux châteaux construit par Ludwig II, roi de Bavière, fou de Wagner et déclaré fou tout court, à la fin de son règne. A 40 ans il a été déclaré inapte à régner et quelques jours après ila été retrouvé noyé dans un lac près de Munich. Personne n'a jamais su ce qui s'était vraiment passé.

Ce roi un peu fou donc a fait construire ce château de rêve dans un cadre de rêve (au milieu des montagnes, de cascades
et de lacs) dans les années 1870. Il était aussi passionné de technologie et a fait installer dans son château un des premiers téléphones.

Le soleil nous a rejoint et nous avons eu droit à des paysages magnifiques!

Ludwig II war zwar verrückt aber hatte echt Geschmack. Die Landschaft dort ist einfach atemraubend, wenn man die Berge mag! Er war sehr auch sehr technologiebegeistert und hat eins der ersten Telefone in Deutschland im Schloss installieren lassen. Wir sind zu Fuß hochgegangen und runter mit einer Kutsche gefahren. Alexandra war einfach begeister.

Die Sonne ist wieder da und die Landschaft ist fast so schön wie in meinen Bergen :-)

Neuschwanstein Castle
Bavaria, Germany
  • Small
    Claus hat am kommentiert:

    Einige Bilder sehen aus wie LEGOLAND.

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    das stimmt!

Isabelle Small

Ludwig II - le roi fou!

Aujourd'hui visite d'un des nombreux châteaux construit par Ludwig II, roi de Bavière, fou de Wagner et déclaré fou tout court à la fin de son règne. A 40 ans il a été déclaré inapte à régner et quelques jours après a été retrouvé noyé dans un lac près de Munich. Personne n'a jamais su ce qui s'est vraiment passé. 

Ce roi un peu fou donc, a fait construire ce château de rêve dans un cadre de rêve (au milieu des montagne, de cascades et de lacs...) dans les années 1870. Il était aussi passionné de technologie et a fait installer dans son château un des premiers téléphones.

Le soleil nous a rejoint et nous avons eu droit à des paysages magnifiques.


Isabelle Small

Arrivée chez les rois de Bavière! Ankunft in Schloss Neuschwanstein!

Ce soir nous sommes arrivés au coucher du soleil au fin fond de la Bavière. Les montagnes sont belles, les fermes grosses et un arc-en-ciel nous a accompagné un grand moment. Le camping est très chouette et relativement vide.

Leçon de notre troisième journée. Vérifier encore et encore le chargement des placards avant de partir :-) ne pas trop remplir le réservoir d'eau et choisir une place très plate pour dormir. C'est difficile de mettre un tel camion à l'horizontal.

Theoriquement on a un Wifi mais il ne marche pas vraiment... Trop de montagnes sûrement... Alors les photos c'est pour demain.

Heute Abend sind wir beim Sonnenuntergang im tiefsten Bayern angekommen. Die Berge sind schön, die Bauernhöfe riesig und ein Regenbogen hat uns einige Zeit begleitet. Der Campingplatz ist sehr schön und relativ leer.

Lektion unseres dritten Tages: vor der Abfahrt immer noch einmal alle Schränke kontrollieren:-) den Wassertank nicht überfüllen und lieber einen sehr flachen Schlafplatz auswählen. Es ist schwierig ein solches Fahrzeug in die Horizontale zu bringen. 

Brunnen
Bavaria, Germany
  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    Hallo, das Allgäu ist soooo schön! Seid Ihr auf dem Wohnmobilstellplatz oder auf einem der Campingplätze am Hopfensee? Ende Mai bin ich auch da :-))))
    In Verona gibt es ganz viel zu sehen, eine wunderschöne Stadt. Die Aida de Verona sollte man sich wirklich ansehen. Für einen Abendveranstaltung sind die Kindr noch zu jung, glaube ich. Wir waren vor ein paar Jahren mal da. Ich bin kein Opernfreund aber die Aufführung und die Stimmung dort hat mich begeistert.

  • Missing
    Sascha Droll hat am kommentiert:

    hallo tim Mama hat sehr schöne Fotos gemach oder warst du das etwa wir wünschen euch noch weiterhin eine gute fahrt und schönen Urlaub liebe grüsse an alle

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Hei Isabelle, ist es eigentlich kalt nachts im Wohnmobil? Oder läuft die Heizung auf Volltouren?

  • Missing
    Boulud hat am kommentiert:

    Coucou c'est mamé j'ai enfin réussi à me connecter...

  • Missing
    Boulud hat am kommentiert:

    Endlich Nein es ist Jean François Wer schrieb... aber vielleicht werde ich dir schreiben, allen, wie ich dich küssen schwer

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Hi Andreas ,hier ist Tim wir haben eine voll coole high-Tec Heizung!!!!! Die läuft die ganze Nacht durch und macht keinen lärm !!!!!!

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Salut Mamé ça va bien? Écris nous ! Tim

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Hallo Ralf, wir waren in Brunnen auf dem Campingplatz direkt am See. War sehr schon außer, dass der See erst Mitte Juni bis Mitte Oktober gefüllt ist. Es war also gerade nur Sand. Irgendwie komisch aber interessant.

Isabelle Small

Legoland sous la pluie!! LEGOLAND mit Regen

Même si il pleut il y a plein de choses à faire. La fabrique de Lego et son magasin :-) l'exposition Star Wars avec un X-Wing grandeur nature (5 millions de pièces legos!), et un cinéma 4D.

Leider gibt es nur blödes Wetter aber es gibt trotz dem viele coole Sachen die wir machen können z.B die X-Wing Ausstellung Natur Format (5 Millionen Lego Steine !!!!) und ein 4D Kino ! ( Man fühlt die Szenen z.B bei Regen lassen die Wasser auf einen nieseln!!!!!!!!) ECHT COOOOOOOL !!!!!!! : ) 


Günzburg
Bavaria, Germany
  • Missing
    Barbara Droll hat am kommentiert:

    Na dann euch viel Spaß und liebe Grüße an alle Barbara Lukas und Sascha

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Tim sagt Danke!

Isabelle Small

LEGOLAND!!

Le soleil est présent. Le parc est vide.
Un vrai bonheur! C'est incroyable ce que l'on peut faire avec des légos... Des dinosaures, Venise, Star Wars le film..et Zinedine Zidane!

Die Sonne scheint. Kein Mensch da. Macht echt Spass!! Tim erzählt euch Morgen mehr.

Günzburg
Bavaria, Germany
  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Tolle Bilder! Danke für den Tipp.

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Tipp ist früh zu buchen per Internet: 120 euro für 5 Personen - 2 Tage Eintritt und Camping Platz.

  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    Cool! Haben Eure Kinder nach dem Besuch einen erheblichen Mangel an eigenen LEGO- Steinen festgestellt und brauchen jetzt dringend mehr? ;-) Bei meinen war das vor 30 Jahren so!

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    mal gucken. Wir gehen wieder los... Le besoin en lego a vraiment augmenté...

Isabelle Small

Résumé de notre première journée - Bilanz unseres ersten Tages

Nous avons oublié un tue-mouche, des couvercles pour les casseroles, des couteaux qui coupent bien et un matelas de yoga... Sinon le premier repas dans le camping-car tout neuf s'est passé sans incident majeurs. Nous avons fêté notre arrivée tardive au champagne rosé. Merci Stefan.

Une autre expérience. ne pas oublier d'ouvrir le gaz si on veut de l'eau chaude. Sinon on doit se doucher à l'eau froide! la plus petite a été héroïque!

Le Camping est super et les sanitaires sont neufs et très propres. Tous les panneaux d'indication sont en légo!

Ab jetzt schreibt Tim mit!

Wir haben eine Fliegenklatsche vergessen, (DAS NERVT!!!!!!!) gute Messer und Mamas Yoga-Matte. Das erste Dinner im Wohnmobil war echt in Ordnung. Wir haben unsere Ankunft mit Champagner (danke Stefan) gefeiert, und ich hab auch ein Schluck bekommen. Die erste Nacht hab ich gut überstanden.

Meine kleine Schwester hat die Eiskönigin gespielt und unter EISKALTEM Wasser geduscht weil Mama und Papa vergessen hatten das Gas anzustellen.

Tim 


  • Missing
    Barbara Droll hat am kommentiert:

    Dann haben Mama und Papa bestimmt mehr als nur eine Flasche getrunken wenn das Gas vergessen worden ist ha ha ha

  • Missing
    Stefan Mangold hat am kommentiert:

    Tim im Handbuch für Camper war eine goldene Regel fahre nie ohne Fliegenklatsche

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Mama sagte wir bräuchten keine!!!!!

Isabelle Small

En route pour notre première vraie étape. Auf der A7 unterwegs...

Après quelques heures (4 heures et 2 heures hier soir) de chargement nous voilà enfin en route pour notre première étape legoland. Nous manquons encore d'expérience dans le chargement des placards.... Après notre première pause la boîte d'œuf est malheureusement tombée du frigo!! 

Nach einigen Stunden Ladezeit und gefüllt schon 100km gelaufen zwischen Haus und Wohnmobil sind wir endlich unterwegs. Uns fehlt noch Übung in der Beladung von Schränken.... Beim ersten Öffnen der Kühlschranktür sind uns die Eier entgegen gekommen :-)

Hanover
Lower Saxony, Germany
  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    Also gibts heute oeufs brouilles? :-))

  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Sind die Kinder immer so friedlich? Dann will ich auch so ein Wohnmobil!

  • Missing
    peron hat am kommentiert:

    Bonjour Isabelle! Vous allez voir de beaux paysages... Tu y vas seule avec les enfants?
    Profites-en bien!

  • Missing
    Flechette hat am kommentiert:

    Salut Ia famille,
    Voici l'adresse dont je vous parlais l'autre jour !
    http://www.campedansmonjardin.com/
    il y a même des endroits en Italie. et tout plein en France. Rien en Allemagne !!!??

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Merci pour l'adresse! Laurence nous sommes tous les 5!

Isabelle Small

Es geht los! C'est parti!

Après une heure et demi d'explications chez le loueur Mac Rent, nous voilà en route pour la maison pour charger le camion. Il est immense: 8,65 mètres de long, 3,3 mètres de hauteur, plus de 5 tonnes et 15 litres au cent.... Mais juste 10 km au compteur et le grand luxe à l'intérieur avec un immense frigo, une cuisine pleine de grands tiroirs et une salle de bain aussi très spacieuse.

Nach anderthalb Stunde Erklärung bei dem Vermieter Mac Rent sind wir unterwegs nach Hause um unser neues Zuhause zu beladen. Wir werden echt Platz haben. 8,65 Meter lang, 3,3 Meter hoch, 5 Tonnen und 15 l per 100km Diesel... Unser Wohnmobil ist ganz neu, 10 km nur gefahren bis jetzt. Alles sehr luxuriös mit großen Kühlschrank, Bad, Dusche... Bin gespannt was die Kinder sagen heute Abend!!



Kayhude
Schleswig-Holstein, Germany
  • Small
    andy kurth hat am kommentiert:

    Oh mein Gott! Ist das ein Pferdetransporter? Respekt an den Fahrer!

  • Small
    Claus hat am kommentiert:

    Ist das hinten das Garagentor für den smart?

  • Small
    Ralf Winkler hat am kommentiert:

    Schick und darf im Gegensatz zu mir auf Wohnmobilstellplätze! Ich wünsch Euch viel Spaß. Für LEGO- Land hab ich einen Tipp: Nehmt genug Geld mit in den Park ;-)

  • Small
    Isabelle hat am kommentiert:

    Kein smart aber 5 Fahrräder, Tisch, Stühle....und noch viel mehr. Ralf Danke! Das glaube ich auch

  • Missing
    Maximilian Droll hat am kommentiert:

    Hallo Ihr Lieben,
    schön, dass Ihr jetzt auf der Reise seid. Viel Glück und viel Freude. Fahrt vorsichtig mit dem grossen "Schiff". Denkt an Brückendurchfahrten. Sonst habt Ihr ein Cabrio. Papa

  • Missing
    Stefan Mangold hat am kommentiert:

    Bitte nur nicht streiten das wird der beste Urlaub für euch alle ! Bin neidisch ein bisschen. Gute Nacht ihr lieben der Stefan

  • Small
    Anika hat am kommentiert:

    Guten Morgen! Falls Ihr bei Siena noch ein bisschen Zeit habt: wir waren damals in dem kleinen Ort Bango Vignoni, ca. 50 km von Siena entfernt und sehr sehenswert. Der Marktplatz ist ein Pool und es gibt heiße Quellen. Ich fand's toll! :-) http://de.wikipedia.org/wiki/Bagno_Vignoni

  • Missing
    Flechette hat am kommentiert:

    Elle est ou la visite guidée du camping car !?

  • Missing
    monti hat am kommentiert:

    Bon voyage! In der Toskana empfehle ich einen Besuch vom Castelfalfi zu planen.

  • Missing
    Maximilian Droll hat am kommentiert:

    Hallo Ihr Lieben,
    die Bilder von LEGOLAND sind ja toll. Hoffentlich habt Ihr keine Schäden angerichtet und das ganze fällt zusammen. Ich hoffe Ihr habt auf Eurer Weiterfahrt gutes Wetter. Wie kommt Papa denn mit dem grossen Schiff auf engen Strassen zurecht?
    Gleich haben wir Kegeln. Wünsche Euch noch viel Spass auf der grossen Reise.
    Bis bald Papa, Opa und Anhang

  • Missing
    Maximilian Droll hat am kommentiert:

    Hallo liebe Isabelle,
    zu Deinem heutigen Geburtstag gratulieren Mama und ich Dir sehr herzlich.
    Wir hoffen Ihr hattet heute eine schöne Geburtstagstour. Haben Dich die Kinder mit einem Geburtstagsständchen geweckt? Wir wünschen Euch noch viele schöne
    Erlebnisse zum Wiedersehen. Vergesst nicht, dass bald Osten ist. Wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Osterfest.
    Mama und Papa

  • Missing
    sylvie hat am kommentiert:

    avec du retard..... mes filles et moi nous te souhaitons un super anniversaire!!!!
    Et merci pour ce beau voyage que vous nous faites partager!!!
    plein de bisous