Tipp von   Michaela Small

Die Big-Five im Masai Mara in Kenia

Der Masai Mara Nationl Park ist sicherlich sehr bekannt und irgendwie auch touristisch. Aber wer für eine Afrika-Reise schon relativ viel Geld in die Hand nimmt, der möchte doch auch gern die typischen afrikanischen Tiere sehen, oder? 

Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen und Nashörner - die Big Five in Afrika. Im Masai Mara National Park kommen sie dir garantiert vor die Linse. Die Landschaft ist relativ überschaubar. Wenige Bäume und kaum Hügel, sodass ich schon von weitem ein Nashorn sehen konnte, ganz zu schweigen von den gigantischen Elefanten. 

Besonders empfehlenswert ist der Besuch zur Great Migration. Im Juli, August, September hat man sehr gute Chancen die Wanderungen von Zebras und Gnus zu sehen. 

Gebühr: liegt bei ca. 70 - 80 USD pro Erwachsenen. 

Anfahrt: von Nairobi haben wir über 5 Stunden gebraucht. Es gibt auch einen Flug von Mombasa Air Safari. 

Weitere super Infos zu dem Park habe ich hier gefunden: http://www.maasaimara.com/useful-information

Masai Mara
, Kenya