Bulgarien – betörende Tales of Winter-Exorzismus

Eintauchen in die Raserei der alten osteuropäischen winter Rituale.

Blog

Dies ist dein Tour-Blog. Füge Einträge mit Fotos und Standort hinzu oder einfach nur Text und dokumentiere was du gesehen hast, wo du warst und worüber du nachgedacht hast. Wenn du möchtest, lass andere deinem Tour-Blog folgen und an deinen Erfahrungen teilhaben. Wie das geht? Hier entlang zum Video-Handbuch.

Beginne jetzt mit dem Bloggen und…

Station erstellen
Marie-Laure Parsy Small

Bulgarien - betörende Tales of Winter Exorzismen

Bulgarien - Ende Januar

Es ist 02:55 in einer düsteren Winternacht, wenn mein Flug am Flughafen Sofia-Vrazhdebna, internationalen Knotenpunkt von Bulgarien, nach unten berührt. Ich hoffte für eine erfrischend klare Himmel aber den feuchten Asphalt und einer beklemmenden Nip-Hinweis auf eine dicke Schicht von schlammigen Abfällen Wolken über meinem Kopf. Ich fühle mich durch die Dunkelheit und Kälte komprimierte, die Resonanz Stimme meiner bulgarischen kontaktieren Sie hart verhandeln unser Taxi fahren, die der Stadt Wohnviertel von zementierte Bienenwaben. Auf den ersten Blick Drossel ich an die Sterilität von Farben, Versagen, das Ziel dieses Besuchs zurück in die Realität zu bringen. Wir sind auf dem Weg zum "Surva"-Festivals, und meiner naiven Phantasie eine üppige Enklave von okkulten Volkskunde Gesichter sofortige Auslöschung zu entdecken. Ein metallischer Vorhang aus Schneeregen hat die Welt Aschfahle entwässert.

Nur eine kurze Fahrt trennt die bulgarische Hauptstadt aus der industriellen Stadt von Pernik, etwa 40 km südwestlich. Eine kurze Fahrt den Gesamtstrukturen Verwesender graue Kabinen dünn schützender Leben von außen Frost wo Schnee vermischt sich mit Eisen.

In unserem Wagon Blasten "CRACKLING" Radio ein uproarious Din orientalische Walzer, schmettern Techno Schläge zwischen die schrille Stöße der traditionellen diatonischen Kehle singen. Turbo-Folk: Wann Sportwagen ländlichen Konservatismus kennen gelernt.
"Welcome to Downtown bulgarischen Texas!" spottet unser Fahrer, schnüffeln an die groteske Figur des altersschwachen Bastion der Schwerindustrie. Er zeigt zügig auf ein einsames Straßenschild, die Neulinge auf die scheinbare unumgängliches Sightseeing-Seiten des Ortes navigiert... "ПИВОВАРНА ТАЗИ ПОСОКА"... "Brauerei auf diese Weise". Ein Empfangskomitee der zerschmetterte Zement und Stahl liegt weiter unter flachen Hügeln von staubigen Schotter gebrochen: die Luft riecht von Rusty, slush, schmelzen in kalten Moschus Schweiß und einer drohenden Sturm thront über.
Erstaunen kommt als ein Biff, wie die Feierlichkeiten entzünden. Trotz der gruseligen "Stigmata" gelassen durch die Ausbeutung der reichen Kohle-Betten wird Pernik, für drei Tage ein Jahr, die Bühne der internationalen Festival der Maskerade Spiele, ein Tsunami aus leuchtenden Farben Karneval-Traditionen rund um die Welt darzustellen. Unter den tosenden Massen und die Beine Troupes, leitet das bulgarische Ritual der Kukeri Zeremonie. Furchterregende Prediger, inszeniert Exorzisten, der Kukeri ging und tanzte in Dörfern für Jahrhunderte, Angst, böse Geister und im Dezember Böswilligkeit entfernt, gute Ernte, Gesundheit und Glück für das Jahr zu bringen. Auf dem Balkan, in die feisty reißende kalt entwässert Winter eigene Venen, bis der Himmel selbst abgetakelten und zerlumpt aussieht. Aber jedes Jahr Ende Januar, in was ist jetzt eine gepflasterte Arena durch das Surren von Autos und den beißenden Geruch von kaltem Rauch, einen zarten Funken Sätze ablaze Legionen von schwefelhaltigen Seelen, bastard Kreaturen der Männer und Tiere, geplagt bare-Fang und Matt-Hooved Jagd die ausgehungert Wintertage.

Dutzende von Gruppen und Hunderte von Seelen in Verkleidung zieht sich entlang der zentralen Radialstraße von Pernik, Brüllen vor den Richtern Haltung zu fließen. Die Luft ist mit elektrischen Bliss, Flaggen von Italien, Indonesien, Polynesien, Serbien, Montenegro Float neben der bulgarischen Tricolour, und Clangour von Kuhglocken begeistert zu Trance, fesselnd die Massen mit unerschütterlicher Beständigkeit eng verpackt.
Ich tauche in das Pack. Zwei schwerfälligen Pfoten bedeckt mit schmutzigen Fett schnell greifen mein Gesicht und meine Wangen mit dunklen Schlamm zu schmieren. Alles, das Echo ist ein lautes Lachen, Kuvertierung meine Sinne und wirft mich in eine Welt der komplette Dualität: Masken aus Schafe Haut Frame dämonische Gesichter, gigantische Visages Feder und Holz werden vorgetragen von schmächtigen Boys, Männer und Frauen gleichermaßen Cross-Dress in Transvestiten, die Welt auf den Kopf drehen in einem tosenden Aufruhr. Ich entkommen und tauchen wieder in Euphorie getrunken, unter Wasser durch ihre ansteckende Freude, zu vergessen, wie Erfrierungen meinen Händen isst.
Ich bekommen wieder gefangen. Sie werfen mich auf eine elende zahnärztlichen Stuhl, einem verstaubten Display chirurgische grün Leder, Sturz mich unter drei infernal Metzger im weißen Kittel mit Blut zerschlagen. Eine Spritze durchbohrt meine Lippen, ein anderes verletzt mein Gürtel und eine kalte Flüssigkeit dringt in meine Zunge und meine Beine durchnässt. Harte Narkose...?... Vielleicht Verstand umnebelten Chloroform?... Irgendwie bleibe ich bewusst und eine bekannte süße beginnt mein Gaumen kitzeln: hausgemachter Rakia, im Schnee, exquisite chill überlassen. Ich steh auf und wieder Walzer... Eine motorisierte Barrow benannt "Spartacus" webt seinen Weg durch Banden von verrückten, hüpfen, besessen, Vieh Glocken klingen. Grill, Grill auf Rädern, seinen LKW fahren Dämpfe mit brennenden Kohlen. Sizzling Zwiebeln, Würste und Spieße zu glasieren mit einer rauchigen Kruste.  Die Treiber Mitleid meiner schmutzigen Gesicht und gefrorene Hände: eine geröstete Scheibe Brot landet in meiner Hand, ein würziges Steak findet seinen Weg in meinen Mund und ruft gezwungen gefüttert hinunter meine Kehle in Gefräßiger schlucke von Plonk.

Und da war ich. Mit Erfrierungen Hände und Tannin-verdorben Lippen. Meine Hose nass mit Rakia, meine Wangen verschmiert mit dunklen Kohle, ein Hühnchen-Spieß in Händen, ein fahrbares Toaster unter den Legionen der Tiere tragen Masken, Federn und Glocken entlang. Bitte noch einmal!



Entdecken und unterstützen :)
http://Tales-of-a-skytrekker.blogspot.co.uk

GoFundMe