Tipp von   Wir Weltweit Small

Nützliche Technik für den Blogger auf Reisen

Folgendes war für mich extrem hilfreich:

  • OTG USB Kabel (gibt es für windos, android und iPhones) um einen USB-Stick mit Kartenleser anzuschließen. So kann man die Bilder der Kameraspeicherkarte jeden Abend auf dem Handy oder Tablet PC sichern. Ein Handy mit großer externer Speicherkarte hilft.
  • Ein Stecker mit 3 USB Anschlüssen, erleichtert das Aufladen verschiedener Geräte bei Steckdosen/Adaptermangel
  • Ein Mehrfachstecker im Adapter damit man aus einer Steckdose drei machen kann.
  • Eine Powerbank falls mal der Strom ausgeht.
  • Der Tipp per eMail zu bloggen war extrem hilfreich. Das ganz lässt sich unterwegs vorbereiten, wenn es im Bus oder Flugzeug nix zu gucken gibt und der Beitrag wird versendet, wenn man wieder WLAN hat
  • Das Handy sollte man immer auf Flugzeugmodus stellen, solange man das WLAN oder Telefon nicht nutzen will um ungeplante Mobilfunkkosten zu vermeiden. Grundsätzlich sollte die Datenverbindung ausgestellt werden, diese ist für WLAN nicht nötig. Außderdem die SIM auf "kein Roaming" stellen, wenn man nicht das fremde Mobilfunknetz nutzen will. Ist man länger unterwegs, lohnt sich oft die lokale Pre-Paid Karte.